Unterhalb der Oberfläche

Eine Reise unter die Oberfläche, tief in die Seele der DROMe Frau und ihrer Widersprüche. Eine Unterwasserwelt aus Erinnerungen, Wünschen und Ambitionen, in der sie ihre Geheimnisse und Verwundbarkeiten enthüllt, eine Dissonanz zwischen ihren Schwächen und Stärken und kontrastierenden Schichten dieser Frau.

Die Kreativdirektorin Marianna Rosati ließ sich von einer Reihe von Porträts des sizilianischen Fotografen Aldo Palazzolo inspirieren. Bilder von Frauen, die aus weißen Hintergründen auftauchen – aufgenommen ohne Filter als zerbrechliche und doch kraftvolle Kreaturen.

Die Kollektion Frühjahr/Sommer 2019 zeigt eine städtische Meerjungfrau, die zwischen Vergangenheit und Zukunft gefangen ist und ihre innere Realität durch ungewöhnliche Übereinstimmungen, asymmetrische Formen und Unvollkommenheiten offenbart.

Drei verschiedene Prints durchziehen die Kollektion wie unverwechselbare Zeiten:

  • Wellen, die sich an der Oberfläche wie fließende Gedanken jagen.
  • Ein optisches Muster, das den Tiefen des Meeres ähnelt und die Tiefe ihrer inneren Welt repräsentiert.
  • Ein weiter Raum, der die Zukunft verkörpert, in dem Träume und Sehnsüchte erfüllt werden. Kombinationen aus Farben und Grafiken, die wie auf der Leinwand eines Malers gemischt werden.

Alle Drucke wurden in Zusammenarbeit mit dem deutschen Künstler Klaus Jürgen Schmidt entworfen.

Die Silhouetten sind fließend und geschmeidig, umhüllen den Körper wie sich bewegende Vorhänge im Wind. Details spielen eine Schlüsselrolle: Raffungen, Falten und Streifen regen die Kleidung an und erinnern an die unterschiedlichen Seiten weiblicher Persönlichkeit.

Die Materialien sind weich und schwerelos, Stoffe und Leder werden in perfekter Balance miteinander verbunden.

Superleichtes Nappa wird mit bedruckter Seide für edle Kleidern kombiniert, während Maxi-Ledermäntel mit farbigem Jersey eine kühnere Haltung zeigen.

Perforiertes Nappaleder, das an Fischernetze erinnert, transparente Stoffe, bedrucktes Lycra und Rüschen werden zu einem Patchwork aus Schichten und Formen.

Ein Ausdruck subtiler Sinnlichkeit, die sorgfältig unter der weiblichen zarten Erscheinung verborgen ist, kommt zur Geltung. Metallische Nappaleder Qualitäten glitzern im Licht und erinnern an Meeresspiegelungen und den Glanz von Unterwasserlebewesen. Aquarelle schmücken die Kleidungsstücke, als hätte man sie durch die Meeresoberfläche gesehen.

Starke Accessoires prägen den Look:
Quadratische Zehen-Sandalen kombiniert mit, um den Körper gewickelten, Mini-Taschen. Muschelförmige Maxi-Clutches aus bedrucktem Leder und geflochtene Gürtel in mehrfarbigen Leder-Prints. Das charakteristische Stück ist eine Mesh-Ledertasche, die hergestellt wurde, um Muscheln am Meer zu sammeln, als wären es Träume und Ambitionen.

Materialien:
Nappa, Wildleder, Nappapapier, Nappa Nylon, Nappa Pinsel, Sportnappa, Nappa Netz Patent, Papier Mussola, Georgette Pinsel, Papier Popeline, Köper Ozeanien, Devorè Gushing, Gushing Patent Nappa, Superleichtes Viskose Leinen, Papier Denim.
Farben:
Weiß, Cameo, Seetang, Limette, Keramik, Wassergrün, Himbeere, Fluorosa, Muschel, Pflaume.

DROMe Frühjahr Sommer 2019 Show Video

Bitte teilen